„Meine eigene Trauererfahrung ist geprägt durch den tödlichen Verkehrsunfall meines Cousins. Als damals Jugendliche fand ich niemanden, mit dem ich über meine Gefühle sprechen konnte. Durch meine beiden Kinder angeregt, beschloss ich, mich mit dem Thema auseinanderzusetzen.”
mehr erfahren

Trauerbegleitung in Gruppen oder in Einzelgesprächen in Oerling­hausen.

Die Gruppe trifft sich jeden 2. Mittwoch im Monat von 18.30 bis 20.30 Uhr, in den Räumlichkeiten des Bestatters Bohle-Heilmann.
Eine Anmeldung und ein Vorgespräch sind hierfür erforderlich.

Darüber hinaus biete ich auch Einzelgespräche z.B. gern in Form von Spaziergängen an.

Sie haben einen nahestehenden Menschen verloren und möchten sich darüber mit anderen Betroffenen austauschen?

Dann nehmen Sie gern Kontakt mit mir auf:

0171 - 41 21 897

Und so erreichen Sie für das Treffen in der Gruppe das Bestattungsunternehmen Bohle-Heilmann:

Anfahrt und Parkmöglichkeit ‚Unter der Howe‘/gg.über Hausnummer 18!

Rechts vom gelben Gebäude geht eine Treppe hoch, oben links haltend erwartet Sie der Haupteingang des Bestattungsunternehmens.

Über mich:

Meine eigene Trauererfahrung ist geprägt durch den tödlichen Verkehrsunfall meines Cousins. Als damals Jugendliche fand ich niemanden, mit dem ich über meine Gefühle sprechen konnte. Durch meine beiden Kinder angeregt, beschloss ich, mich mit dem Thema auseinanderzusetzen: 2011 wurde ich Sterbebegleiterin und dann familienbegleitend für die ehrenamtliche Tätigkeit im Kinder- und Jugendhospiz befähigt.
Ich gehöre seit 2012 zum Projektteam Hospiz macht Schule.

Meine grosse Basisqualifikation als Trauerbegleiterin habe ich 2016 bei den Verwaisten Eltern und Geschwistern Bremen e.V. abgeschlossen.

Professor Salomon, Lemgo hat mich zur Ethikberaterin im Gesundheitswesen ausgebildet.

Beim Leuchtturm e.V. Schwerte habe ich die ‚Große Basisqualifikation Familientrauerbegleitung‘ erworben - diese ist ebenfalls vom BVT Bundesverband Trauerbegleitung e.V. anerkannt. Aktuell begleite ich als Teamerin Jugendliche auf ihre Orientierungstage ins Kloster Hardehausen.

Ich bin 1969 geboren. Neben meiner Familie liegen mir Spaziergänge in unserer schönen Natur, leckeres Essen, gute Bücher, Theaterbesuche und die Musik am Herzen.